Changetagung 9

MACHTBEZIEHUNGEN IN ORGANISATIONEN –
FÜHRUNG ZWISCHEN ZUSTIMMUNG UND ZWANG

Die Changetagung 9 findet am 25./26. Januar 2024 statt.

In der Tradition der Changetagung wollen wir der Macht und ihren widersprüchlichen und mitunter widerständigen Erscheinungsformen sowie den Orten der Veränderung von Machtbeziehungen in Organisationen nachgehen. Wo verlaufen aktuell die Bruchlinien, wo ist die Schnittmenge? Wie haben sich die Formen der Zustimmung und die Spielarten der Zwangsmassnahmen verändert – oder auch nicht verändert? Und mit welcher Art von Macht-Realität haben wir es zu tun?

Weitere Informationen finden Sie unter www.changetagung.ch.

Zum Wesen der Changetagung

Auf der Changetagung in Basel entsteht alle zwei Jahre ein kooperativer Think Tank, um die Veränderungen in Arbeitswelt und Gesellschaft zu reflektieren. Hier treffen sich Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, sozialer Arbeit und Kultur, die einen interdisziplinären Austausch ohne Scheuklappen schätzen. Die Veranstaltung ist mit Vorträgen, Workshops und Panels vielfältig gestaltet und bietet einen einmaligen Raum für Diskussion und Networking im deutschsprachigen Raum.

Tagungsleitung

  • Olaf Geramanis

    Prof. Dr. Olaf Geramanis

    Leiter MAS Change und Organisationsdynamik, Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung ISOS, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

    Studienleiter MAS Change und Organisationsdynamik;
    Leiter CAS Teamdynamik; CAS Changeprozesse in Organisationen; CAS Führungsdynamik;
    Tagungsleitung Changetagung

  • Stefan Hutmacher

    Stefan Hutmacher, MA

    Wissenschaftlicher Assistent, Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

    Wissenschaftlicher Assistent an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Basel, Master in Sozialer Arbeit – Schwerpunkt Soziale Innovation. Supvervisor & Organisationsberater (bso i. A.); Trainer für Gruppendynamik (DGGO i.A)

  • Lukas Walser

    Lukas Walser, MA

    Wissenschaftlicher Assistent, Institut Sozialplanung, Organisationaler Wandel und Stadtentwicklung, Hochschule für Soziale Arbeit FHNW

    Wissenschaftlicher Assistent an der Fachhochschule Nordwestschweiz/Basel, Master in Sozialer Arbeit – Schwerpunkt Soziale Innovation, MAS Change und Organisationsdynamik (i.A.)

Zielgruppe

Die Tagung wendet sich an reflektierte und reflektierende Praktikerinnen und Praktiker. Insbesondere an Führungskräfte und Beratungspersonen, die in und mit Teams und Organisationen arbeiten, diese führen, entwickeln, beraten und begleiten.

×